Ablauf Futter testen:

  • Sie rufen zuerst an und wir besprechen die Symptome und die Krankengeschichte von Ihrem Tier.
  • Sie schicken mir Haare (ausgekämmt nicht abgeschnitten!!) oder Blut sowie die Futterproben
  • Sie mailen mir eine Liste mit den Futtersorten, die Sie mir per Post schicken werden. In diese Liste trage ich die Resulate ein und maile Sie Ihnen wieder zurück. Je genauer die Angaben umso besser. Sie können hier auch das entsprechende Formular runterladen und ausgefüllt mailen.
  • Sie machen eine Anzahlung
  • Nach dem Geldeingang* testen wir das Futter
  • Sie kriegen nach der Testung per Mail (Adresse nicht vergessen) eine Auswertung, welches Futter Ihr Liebling verträgt und Ihnen wird allenfalls eine Alternative genannt.
  • Sie kriegen eine Schlussrechnung

*Leider mussten wir vermehrt unserem Geld hinterherschreiben und -telefonieren und deshalb haben wir auf Vorkasse gewechselt.

Pro getestetes Futter wird ein Unkostenbeitrag von 3.- (plus Basistarif 25.-) erhoben.
z.B. Sie schicken mir 5 Futterproben plus ausgekämmte Haare = 15.– (plus 25.– Basistarif Bioresonanz) = Total 40.–

Falls wir nach Futteralternativen suchen müssen, wird dies zusätzlich verrechnet.