Australische Buschblüten

Der australische Heilpraktiker Ian White entwickelte die Blütentherapie und machte sie auf der ganzen Welt bekannt. Die Blüten stammen aus dem Australischen Busch. Dieser Naturraum birgt eine grosse Vielfalt an blühenden Pflanzen, die zu den ältesten der Erde zählen. Schon die Ureinwohner schätzen die Wirkung dieser Pflanzen.

Während die Bach-Blüten bei uns schon relativ lange bekannt sind, sind die Australischen Buschblüten in Europa noch nicht so weit verbreitet.

Mittlerweile wurden die 65 verschiedenen Blüten auch schon sehr erfolgreich in der Therapie bei Tieren angewendet.